Sabine Kaack`s Spezial HOT BEANS - Info


Produkt-Details & Herkunft

Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS ist ein außergewöhnlicher fair gehandelter Bio-Spitzenkaffee aus 100 % Hochland-Arabica-Qualität.

Die Bohnen werden im Nordwesten Honduras, in der Kooperative Carrucil, biologisch angebaut und reifen im besonders ausgeglichenen Klima Lateinamerikas unter sanfter Sonne und auf fruchtbaren Böden.

Deshalb schenkt Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS mit jeder Tasse einen besonders milden und harmonischen Kaffeegenuss.

 

Röstung & Verarbeitung

In Wacken, im ländlichen Schleswig-Holstein, erhält Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS seinen besonderen Geschmack. Die erlesenen Bio-Kaffee-Bohnen werden aroma-veredelnd in kleinen Mengen verarbeitet.

Jeweils nur 1000 Gramm werdenpro Prozess im Heißluftverfahren geröstet. Diese geringe Menge ermöglicht es jeder Arabica Bohne einzeln im Luftstrom herumzuwirbeln. Gleichzeitig werden feinste Schalenreste abgelöst und herausgefiltert. Lediglich die reine geröstete Bohne wird auf diese Weise zu Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS.

Der Geschmack ist unverwechselbar, intensiver Kaffeegeschmack mit wenig Säure.

 

Verpackung und Qualität

Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS wird stets frisch geröstet und frisch gemahlen. Erst, nachdem eine Bestellung eingegangen ist, wird die exakt benötigte Menge Bio-Arabica-Bohnen für Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS verarbeitet und aromatisch abgefüllt.

Ein Frische-Siegel am Verpackungsboden gibt Auskunft über das aktuelle Röst- und Abfüll-Datum.

Das Aroma von einer angefangenen Dose Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS schützt man am besten, wenn diese mit ihrem mitgelieferten Dosendeckel wieder luftdicht verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt wird.

 

Verkauf und Veranwortung

Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS ist als ganze Bohne oder gemahlener Kaffee in aromaversiegelten Dosen zu je 200 Gramm hier im Shop erhältlich.

 

20 Cent pro verkaufter Dose Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS fließen an die Wacken-Foundation. Die gemeinnützige Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, junge Künstler aus der Rock- und Metal-Szene in ihrem künstlerischen Schaffen sowie in ihrer Ausbildung zu fördern.

 

Weitere Informationen

Yaacool-Bio Interview mit Sabine Kaack

Frühcafè-Talk mit Sabine Kaack (22.08.2011)

 

Presseanfragen zu Sabine Kaack´s Spezial HOT BEANS

richten Sie bitte ausschließlich direkt an:

 

Society Relations

Frau Brita Segger

Mundsburger Damm 2

22087 Hamburg

Telefon: 040-2803064

Email: hotbeans@society-relations.de

 

Fotos:

Franz Schepers / www.foto-franz.com

Abdruck mit Copyright honorarfrei